Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
LU
DE
EN
FR
PT
Sie befinden sich hier: Startseite > Lexique

Lissabon-Strategie

Die Strategie hatte zum Ziel, die Europäische Union (EU) bis 2010 zum wettbewerbsfähigsten Wirtschaftsraum der Welt zu machen und Vollbeschäftigung zu erreichen. Diese im Rahmen von verschiedenen Sitzungen des Europäischen Rates weiterentwickelte Strategie ruht auf drei Säulen:
  • einer ökonomischen Säule, welche die Voraussetzungen schafft für den Übergang zu einer wettbewerbsfähigen, dynamischen, wissensbasierten Wirtschaft. Im Vordergrund steht die Notwendigkeit zur ständigen Anpassung an den Wandel in der Informationsgesellschaft sowie der Ausbau von Forschung und Entwicklung;
  • eine soziale Säule zur Modernisierung des europäischen Gesellschaftsmodells durch Investition in die Humanressourcen und die Bekämpfung der sozialen Ausgrenzung. Die Mitgliedstaaten sind aufgefordert, Mittel für die allgemeine und berufliche Bildung bereitzustellen und eine aktive Arbeitsmarktpolitik zu betreiben, um den Übergang zu einer wissensbasierten Wirtschaft zu erleichtern;
  • eine ökologische Säule, die durch den EUGipfel von Göteborg im Juni 2001 hinzu kam und auf die Tatsache verweist, dass das Wirtschaftswachstum von der Nutzung natürlicher Ressourcen abgekoppelt werden muss.
Anmerkungen: mit der von der Kommission im März 2010 vorgestellten Agenda "Europa 2020" (Europa 2020 – eine europäische Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum) wird die Lissabon-Strategie fortgeführt. Insbesondere das Dokument "Allgemeine und berufliche Bildung 2020" (ET 2020) steckt einen neuen strategischen Rahmen für die europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der allgemeinen und beruflichen Bildung ab.

Quelle: Cedefop (2011) "Glossar - Qualität in der allgemeinen und beruflichen Bildung"

Teile diesen Inhalt

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster. Ja Ein wenig Nein
Nutzung von Cookies

lifelong-learning.lu benutzt Cookies, um Ihnen ein qualitatives Nutzererlebnis zu ermöglichen, den Traffic zu messen, die Funktionsweise der sozialen Netzwerke zu optimieren und Ihnen personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Indem Sie weiterhin die Dienste dieser Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies unter den in unseren diesbezüglichen Richtlinien vorgesehenen Bedingungen. Mehr dazu.

Notwendige Cookies
Diese Cookies ermöglichen die Nutzung der Hauptfunktionen unserer Website (zum Beispiel den Zugang zu Ihrem persönlichen Bereich). Ohne diese Cookies können Sie unsere Seite nicht normal benutzen.
Statistiken
Diese Cookies ermöglichen die Erstellung von Statistiken zum Besuch unserer Website. Ihre Deaktivierung hindert uns daran, die Qualität unserer Dienste zu verfolgen und zu verbessern.
Gezielte Werbung
Diese Cookies ermöglichen, Ihnen im Internet und über die sozialen Netzwerke Informationen und Bildungsangebote vorzuschlagen, die besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies einsehen.

Akzeptieren Cookieeinstellungen ändern
Veuillez patienter...