International Certification in Digital Literacy - ICDL - Deutsch

Betribsiwwergräifend Formatioun

U wie riicht sech d'Formatioun?

Der ECDL wendet sich an alle PC Benutzer:

  • Arbeitnehmer
  • Studenten
  • Arbeitsuchende und andere

Erreechten Niveau

Avancé

Dauer

1,00 Dag(Deeg)

Sprooch(e) vun der Déngschtleeschtung

DE EN FR

Nächst Sessioun

Ziler

Das ICDL (International Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat welches die Kenntnisse in der sicheren und effizienten Nutzung verschiedener Computer-Anwendungen beweist. Es existieren zur Zeit 14 verschiedene ICDL-Module, welche die heutigen modernen Erwartungen der Unternehmen in Bezug auf digitales Wissen erfüllen.

Das ICDL wendet sich an alle PC Benutzer: Arbeitnehmer, Studenten, Arbeitsuchende und Rentner. Dieses ICDL Zertifikat erlaubt ihnen ihre digitalen Kenntnisse in der effizienten Nutzung der verschiedenen Computer-Anwendungen zu prüfen und auf dem Arbeitsmarkt zu belegen. Zudem können die Tests als Richtlinie der Computerkentnisse dienen um die Vorraussetzungen zur Teilnahme an Weiterbildungen zu verbessern.

Mit dem ICDL Zertifikat sichern Unternehmen und Organisationen ihren Mitarbeitern solide Kenntnisse für den täglichen Umgang mit den gängigsten Officeprogrammen, Betriebssystemen und Internetanwendungen.

Am Zertifizierungsprogramm ICDL haben sich bereits rund 16 Millionen Menschen in 100 Ländern beteiligt.

Das Hauptziel ist die Förderung digitaler Kompetenzen durch die Professionalisierung der Nutzer dieser bestimmten Tools.

Inhalt

Basis Modul:
  • Online-Grundlagen: Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die für das Web-Browsing, die effiziente Informationssuche, die Online-Kommunikation und die E-Mail-Nutzung benötigt werden.
  • Textverarbeitung: In diesem Modul werden Fertigkeiten im Umgang mit Textverarbeitung behandelt: z.B. Erstellung von Briefen, Formatieren, Seite einrichten, Tabellen einfügen, Rechtschreibprüfung.
  • Tabellenkalkulation: Dieses Modul beinhaltet Fertigkeiten wie Diagramme erstellen, mathematische und logische Formeln anwenden, Daten sortieren und Daten in Zellen eingeben.
Module Intermediär:
  • Datenbanken anwenden: Dieses Modul vermittelt Grundkenntnisse über die Struktur einer Datenbank und behandelt die Fertigkeiten, die zur Datenpflege und Anwendung einer Datenbank erforderlich sind.
  • Präsentation: Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines Präsentationsprogramms, z.B. Text strukturiert auf Folien erfassen, eine Präsentation mit einheitlichem Foliendesign und Animationseffekten vorführen und Handzettel drucken.
  • Online-Zusammenarbeit: In diesem Modul geht es um den Umgang mit Social Media, Online-Meetings, Online-Lernplattformen und mobilen Geräten.
  • IT-Sicherheit: Dieses Modul beinhaltet grundlegende Kenntnisse zur sicheren Nutzung der IKT im Alltag. Es geht um die sichere Verbindung zu einem Netzwerk, Sicherheit im Internet und Sicherung von Daten und Informationen.
  • Bildbearbeitung: In diesem Modul geht es um die praktische Anwendung eines Bildbearbeitungsprogramms, um digitale Fotos zu verbessern, zu ändern, zu drucken oder im Web zu verbreiten. Zudem beinhaltet es das Verständnis für die Konzepte der digitalen Bildbearbeitung.
  • Datenschutz (GDPR): Dieses Datenschutzmodul vermittelt grundlegendes Wissen über Datenschutzkonzepte und -prinzipien, die Rechte der betroffenen Personen, die Umsetzung von Datenschutzrichtlinien und -maßnahmen und die Einhaltung von Vorschriften.
Module Fortgeschritten:
  • Textverarbeitung: Dieses Modul behandelt Fertigkeiten zur professionellen Anwendung eines Textverarbeitungsprogramms. Z.B. die Verwendung von Feldfunktionen, Formularen und Vorlagen.
  • Tabellenkalkulation: Dieses Modul steht für fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich Tabellenkalkulation. Es geht z.B. um die Analyse von Tabellen, die bedingte Formatierung oder benutzerdefinierte Zahlenformate.
  • Datenbank: Dieses Modul behandelt die Kompetenz, das Schlüsselkonzept einer relationalen Datenbank zu verstehen, mit einer entsprechenden Software komplexe Strukturen zu erstellen und Daten auszuwerten.
  • Präsentation: In diesem Modul geht es um fortgeschrittene Fertigkeiten wie Film und Ton einfügen, Daten verknüpfen, einbetten und zielgruppenorientierte Präsentationen verwenden.
  • Computer-Grundlagen: Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die bei der Nutzung von Computern und Mobilgeräten, bei der Erstellung und Verwaltung von Dateien, beim Umgang mit Netzwerken und zur Sicherstellung der Datensicherheit erforderlich sind.

Evaluatioun

Praktische Tests am PC in Französisch, Deutsch und Englisch (zur Auswahl)

Certificat, Diplom

Ein international anerkanntes Zertifikat welches die Kenntnisse in der sicheren und effizienten Nutzung verschiedener Computer-Anwendungen beweist.

Zousätzlech Informatiounen

ICDL-MODULARE ZERTIFIZIERUNG
Entscheiden Sie anhand persöhnlicher Bedürfnisse welche Kompetenzen Sie zertifiziert haben möchten. Aktuell werden 14 Module angeboten, mindestens 4 Module frei ausgewählt werden können und somit nach Bestehen Ihr individuell personifiziertes Zertifikat erhalten.

DIE PRAXISORIENTIERTEN ONLINE-TESTS
Die Stärke der ICDL Tests liegt in ihrer Praxisnähe, die Aufgaben der einzelnen Modulprüfungen werden direkt in der jeweiligen Applikation gelöst und sämtliche richtigen Lösungswege werden akzeptiert. Die Hilfefunktion oder Internetscuchen dürfen zum Lösen der Aufgaben benutzt werden. Einige theoretische Lerninhalte werden durch Multiple-Choice Fragen abgedeckt (z.B. das Modul IT-Sicherheit).

Ein einzelner Test wird für jedes Modul abgelegt. Die maximale Dauer eines Tests ist unbegränzt.
Die Fragen können während des Moduls in Französisch, Deutsch oder Englisch gestellt (je nach Auswahl des Kandidaten). Zertifikatsprüfungen finden im LLLC, einem zertifizierten ICDL Test Center unter Aufsicht eines Prüfers statt.

DIE PRAXISORIENTIERTEN TESTVORBEREITUNG ADAPTIVE LEARNING TOOL (ALT)
Die Stärke der ALT ICDL Tests liegt in ihrer Praxisnähe, die Aufgaben der einzelnen Modulprüfungen werden direkt in der jeweiligen Applikation gelöst und sämtliche richtigen Lösungswege werden akzeptiert. Die Hilfefunktion oder Internetsuchen dürfen zum Lösen der Aufgaben benutzt werden. Einige theoretische Lerninhalte werden durch Multiple-Choice Fragen abgedeckt (z.B. das Modul Online Grundlagen).

Für alle Module erhältlich:

  • 60 Fragen die Parallel zum Praxistest laufen
  • Die Fragen werden in Französisch, Deutsch oder Englisch gestellt (je nach Auswahl des Kandidaten)
  • 3 Phasen Aufbau. 1 Phase: Aktuelle Kompetenzen. 2 Phase: Falsch beantwortete Fragen werden nun mit Musterlösung beantwortet. 3 Phase: Falsch beantwortete Fragen werden nun ohne Musterlösung beantwortet
  • Die ALT Module können beliebig oft Pausiert werden. Erst nach Abschluss der 3 Phase ist das Module nicht mehr aufrufbar

Die Testvorbereitung gestaltet sich in der Regel sehr individuell. Man kann sich das Wissen auf verschiedene Weisen aneignen:

LEHRPLAN (SYLLABUS)
Selbstlernende Vorbereitung für die Tests. Eine Beschreibung der Module sowie alle Inhalte, die von den Tests abgedeckt werden (Syllabus), können unter der Sektion "Beschreibung der Inhalte der Module und Testinhalte (Syllabus)" eingesehen und heruntergeladen werden. Gratis

ADAPTIVE LEARNING TOOL
Das LLLC bietet ein neues innovatives Tool, was den Kandidaten die Möglichkeit gibt, Ihre Kompetenzen individuell einzuornen und zu verbessern. Das Adaptive Learning Tool (ALT) definiert den Ansatz des e-Learning komplett neu denn nach einer ersten Überprüfung der Kompetenzen erstellt das Tool basierend auf den ausgewärteten Defiziten automatisch eine maßgeschneiderte, individuell zugeschnittene Lernplattform. Das Konzept basiert auf "Learning by Doing" und ist auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen konzipiert um bestmöglichst die Kompetenzen zu erwerben die in den verschiedenen ICDL Tests gefordert werden. 20€/Modul ALT

E-LEARNING
Das LLLC bietet Ihnen zusätzlich zur Prüfungsvorbereitung e-Learning Lehrmittel an, welche das Sigel "ICDL approbiertes Lehrmaterial" tragen. Es handelt sich um e-Learning Kurse die speziel ausgearbeitet wurden um die Kandidaten bestmöglich auf die zu bestehenden ICDL Base Zertifizierung vorzubereiten. 50€ Gesamtpreis (Zugriff während 1 Jahr)

DIAGNOSTIC
Diagnosetests decken sämtliche Testinhalte ab und liefern eine detaillierte Auswertung inkl. Lösungsvorschlag zu den falsch gelösten Aufgaben. Dadurch können sich Kandidaten mit den Tests vertraut machen, werden auf allfällige Lücken hingewiesen und wissen, ob sie bereit sind für die Zertifikatsprüfung. Beim Diagnosetest gibt es keine Zeitbegrenzung und der Test kann beliebig oft unterbrochen werden. 12€/Diagnosetest

Dës Formatioune kéinten Iech interesséieren

FR
Dag
Perséinlech a berufflech Entwécklung - Zwëschemënschlech Bezéiungen - Mëndlechen Ausdrock