GOEN BIS INHALT
Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
LU
DE
EN
FR
PT
Sie befinden sich hier: Startseite > Weiterbildungen > PwC's Academy

Performancegebühren von UCI: Berechnungstechniken und Marktpraktiken - Fortgeschritten

2 Stunde(n)

Ziele

In den letzten Jahren haben erfolgsabhängige Gebühren bei OGAW-Managern an Bedeutung gewonnen. Im Gegensatz zu anderen Elementen, die das OGAW-Umfeld betreffen, wurden Erfolgsgebühren in der Vergangenheit nur leicht reguliert.

Darüber hinaus gab es große Unterschiede zwischen den nationalen Regulierungsbehörden in der EU, von einem absoluten Verbot bis hin zu überhaupt keiner Regulierung. Im Jahr 2019 veranlasste diese Diskrepanz die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA), einen umfassenden Konsultationsprozess zwischen den Mitgliedstaaten einzuleiten. Im Anschluss an diese Konsultationen veröffentlichte die ESMA am 3. April 2020 ihre endgültigen Leitlinien zu Performancegebühren, die für OGAW und bestimmte Arten von AIF (die an Kleinanleger vertrieben werden) gelten.

Am 5. November 2020 veröffentlichte die ESMA die offiziellen Übersetzungen ihrer Leitlinien zu Performancegebühren in OGAW und bestimmten AIF, die dann am 6. Januar 2021 in Kraft traten.

Die Academy von PwC freut sich, eine Schulung anbieten zu können, die sich mit den Grundsätzen der Berechnung von Performancegebühren und dem neuen regulatorischen Rahmen befasst und einige Überlegungen vor der Einführung einer Performancegebühr anstellt. Dieses Training beleuchtet auch die verschiedenen Probleme im Zusammenhang mit Leistungsgebühren, gibt einige Einblicke in Best Practices und bietet die Möglichkeit, die praktische Anwendung anhand von Übungen aus dem wirklichen Leben zu durchlaufen.

Ziele

Am Ende dieses Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • die Schlüsselelemente der verschiedenen Berechnungsmethoden gemäß der Anlagestrategie des Fonds (High Watermark, Hurdle Rate, Index oder Kombination) verstehen;
  • den neuen Reset-Mechanismus (umgesetzt durch die jüngsten ESMA-Leitlinien zu Performancegebühren) auf jede einzelne Berechnungsmethode anwenden;
  • Aktualisierung der Validierungsprüfungen gemäß der neuen Berechnungsmethodik;
  • Beurteilen Sie anhand der Merkmale des Fonds, welche Methode am besten

Inhalt

  • Marktpraxis in Luxemburg für OGAW-Fonds
  • Beispiele für die Berechnung von Performancegebühren und deren Vor- und Nachteile
    • Klassische Methoden: NAV/Aktie, Gesamt-NAV
    • Series-of-Shares-Methode
    • Ausgleichsverfahren (Ausgleich Kredit/Soll, Abschreibungskaution etc.)
  • Praktische Übungen zu den einzelnen Berechnungsmethoden (HWM, Hurdle Rate, Index) und zur Einführung des Resets der Kennzahl am Ende des Performance-Bezugszeitraums
  • Verständnis und Analyse der neuesten OGAW-Fragen und Antworten zum Abschnitt Performancegebühren

Zielgruppe

An wen richtet sich die Weiterbildung?

  • Fund Service Providers (from Fund accounting, Risk management, Regulatory departments, Client relationship management, etc.)
  • Fund promoters

Zusätzliche Informationen

This training will be coordinated by Frédéric Botteman, Partner, PwC Luxembourg. It will be animated by specialists of PwC Luxembourg working on performance fees issues on a daily basis.

Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen
Teile diesen Inhalt

 



Für den Inhalt dieser Weiterbildungsbeschreibung haftet alleine der Verfasser, d. h. der Weiterbildungsanbieter PwC's Academy.

Drucken Alles anzeigen/ausblenden An einen Freund senden
Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen
Merkmale
Stufe Avancé
Organisation Formation inter-entreprise
Sprache der Dienstleistung
Anstehende Termine
Von/Bis Ort Preis
03/05/23
promo
  PwC's Academy   324.00 €
Details anzeigen
Nutzung von Cookies

lifelong-learning.lu benutzt Cookies, um Ihnen ein qualitatives Nutzererlebnis zu ermöglichen, den Traffic zu messen, die Funktionsweise der sozialen Netzwerke zu optimieren und Ihnen personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Indem Sie weiterhin die Dienste dieser Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies unter den in unseren diesbezüglichen Richtlinien vorgesehenen Bedingungen. Mehr dazu.

Notwendige Cookies
Diese Cookies ermöglichen die Nutzung der Hauptfunktionen unserer Website (zum Beispiel den Zugang zu Ihrem persönlichen Bereich). Ohne diese Cookies können Sie unsere Seite nicht normal benutzen.
Statistiken
Diese Cookies ermöglichen die Erstellung von Statistiken zum Besuch unserer Website. Ihre Deaktivierung hindert uns daran, die Qualität unserer Dienste zu verfolgen und zu verbessern.
Gezielte Werbung
Diese Cookies ermöglichen, Ihnen im Internet und über die sozialen Netzwerke Informationen und Bildungsangebote vorzuschlagen, die besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies einsehen.

Akzeptieren Cookieeinstellungen ändern
Veuillez patienter...