ALLER AU CONTENU
Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT
Vous êtes ici: Accueil > Formations > 4terra

Einführungskurs in die Grundlagen der Programmierung eines Mikrocontrollers mit C++ (ganztags)

8 heure(s)

Objectifs

Sie lernen:
  • Grundlagen über elektronische Schaltkreise
  • Verschiedene Leuchtdioden (LEDs) mit Vorwiderstand zu verkabeln und mit Hilfe eines Mikrocontrollers (auch: Mikroprozessor oder Board, Miniboard) vom Typ "Uno" oder "Nano" über die Entwicklungsumgebung Arduino® IDE (englisch: Integrated Development Environment) zu programmieren.
  • Den Mikrocontroller (µC) mit der Arduino-IDE® zu verbinden und das Programm auf das Board zu übertragen.
  • LEDs mit dem µC gesteuert ein- und auszuschalten.
  • LEDs mit einem Taster (Hardware-Schalter) gesteuert zu schalten (einfache Ampelfunktion)
  • LEDs über den µC mit einer Zeitfunktion regelmäßig blinken zu lassen.
  • LEDs über den µC mit einer Zufallsfunktion flackern zu lassen.
  • LEDs über den µC durch Pulsweitenmodulation (PWM) zu dimmen.
  • Die Funktion eines Photosensors (Fotosensor) kennen, ihn zu verkabeln und die Werte über einen Monitor auszulesen.
  • Den Photosensor als Schalter einzusetzen und so zu programmieren, dass eine LED abhängig von der Lichtintensität gesteuert ein- und ausgeschaltet wird (Straßenbeleuchtung)
  • Die Funktion eines Ultraschallsensors kennen und ihn über den µC als Abstandsmesser auszulesen.
  • Eine 8x8-Matrix zu erstellen und zu programmieren.
  • Eine Bedingung zu programmieren, so dass z.B. ab einem bestimmten Abstand des Ultraschallsensors die 8x8-Matrix unterschiedliche Werte oder Symbole zeigt.

Contenu

Jeder Person wird ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt.

Dieser besteht aus einem komplett eingerichteten Laptop mit Software und benötigten Treibern, einem Mikrocontroller (µC), einem Steckbrett (Breadboard), verschiedene LEDs, Kabel, Sensoren und weiterer Hardware. So können Sie selbst jedes vorgestellte Projekt auf dem Steckbrett nachbauen und programmieren. Learning-by-doing unter fachkundiger Anleitung in kleinen Gruppen!

Bei einem Mikrocontroller (engl. Microcontroller) handelt es sich um einen Mikroprozessor mit weiteren elektronischen Bauteilen, also im Prinzip um einen Minicomputer, der über eine Powerbank, eine 9V-Batterie oder über die USB-Schnittstelle des Laptops mit 5V Spannung versorgt wird.
Die Programmierung des Mikrokontrollers erfolgt über die kostenlose Software Arduino IDE® in der Programmiersprache C++. Sie lernen die Grundbegriffe (Variablen global und lokal, Definition und Initialisierung,...), Befehle (pinMode, digitalRead, digitalWrite, analogRead,...) und Funktionen (Setup, Loop, if-Bedingung, Random,...) kennen und lernen, wie das erstellte Programm geprüft, compiliert (in Maschinensprache übersetzt) und auf den µC übertragen wird.

Es ist kein Löten erforderlich, da alle Kabelverbindungen als Steckverbindungen ausgeführt sind. So sehen bereits nach kurzer Zeit Ihre Erfolge.

Aus diesem Grund bildet dieser Workshop einen sehr guten und leichten Einstieg in die Programmierung mit C++.
Méthodes pédagogiques

Wir arbeiten mit der für den Menschen ungefährlichen Niederspannung (über Batterie und USB-Stecker vom Laptop) nach der Methode Learning-by-doing unter fachkundiger Anleitung in kleinen Gruppen!

Public cible

A qui s'adresse la formation?

Dieser Kurs richtet sich an erwachsene Personen, die die Vorzüge eines Mikrokontrollers unter fachkundiger Anleitung kennenlernen wollen,

  • um die Grundlagen der Mikroprozessor-Programmierung zu verstehen
  • um in die Programmiersprache C++ einzusteigen
  • um einen Erweiterungskurs zu besuchen und später eigene Projekte zu realisieren
  • als Einsteigerkurs in den mehrwöchigen Lehrgang C++ Programmierung

 
Prérequis

Sie benötigen keine Vorkenntnisse und keine Englischkenntnisse.

Die benötigten englischen Befehle werden Ihnen in einem separaten Glossar zur Verfügung gestellt.

Evaluation

Certificat, diplôme

Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt

Informations supplémentaires

Im Workshop werden Ihnen alle erforderlichen Materialien beigestellt. Dazu gehören u.a. Laptop mit eingerichteter Software und Treibern, Mikrocontroller (z.B. Arduino® Nano oder Uno R3), Kabel, Steckbrett, LEDs, Sensoren usw.

Wir werden im Laufe des Workshop Fotos erstellen. Wir werden jedoch keinesfalls Fotos, auf denen Sie zu sehen sind, ohne Ihre vorherige Zustimmung erstellen oder veröffentlichen.
Gerne dürfen Sie im Workshop von sich und Ihren Bauteilen eigene Fotos erstellen. Wir bitten Sie jedoch aus Datenschutzgründen, keine Fotos zu erstellen, auf denen andere Personen zu sehen sind.

Voir les coordonnées de l'organisme
Partager sur

 



Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation 4terra.

Imprimer Tout voir/cacher Envoyer à un ami
Voir les coordonnées de l'organisme
Caractéristiques
Niveau Débutant
Organisation Formation inter-entreprise

Teilnehmerbegrenzung: Mindestteilnehmerzahl pro Termin: 3 Personen/Arbeitsplätze.

Es können pro Termin in Wintrange maximal 6 Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt werden. Bei mehr als 6 Arbeitsplatz-Anfragen behalten wir uns vor, den Workshop nach Rücksprache aufzuteilen oder - je nach Verfügbarkeit - in der Jugendherberge im benachbarten Remerschen durchzuführen.

In Remerschen können pro Termin maximal 12 Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt werden.

Langues de prestation
Prochaines sessions
Du/Au Lieu Prix
03/06/22
promo
  4terra S.A. Wintrange   192.00 €
Voir détails
05/06/22
  4terra S.A. Wintrange   240.00 €
Voir détails
27/06/22
promo
  4terra S.A. Wintrange   192.00 €
Voir détails
19/07/22
promo
  Gemeinde Schengen (Wintrange o...   120.00 €
Voir détails
Utilisation des cookies

lifelong-learning.lu utilise des cookies pour vous offrir une expérience utilisateur de qualité, mesurer l’audience, optimiser les fonctionnalités des réseaux sociaux et vous proposer du contenu personnalisé.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies dans les conditions prévues par notre politique en la matière. En savoir plus.

Cookies nécessaires
Ces cookies permettent d'utiliser les principales fonctionnalités de notre site (par exemple l'accès à votre espace réservé). Sans ces cookies, vous ne pourrez pas utiliser notre site normalement.
Statistiques
Ces cookies permettent d'établir des statistiques de fréquentation de notre site. Les désactiver nous empêche de suivre et d'améliorer la qualité de nos services.
Publicité ciblée
Ces cookies permettent de vous proposer sur internet et les réseaux sociaux des informations et des offres de formation qui répondent mieux à vos besoins.

Consulter notre politique d’utilisation des cookies

Accepter tout Paramétrer les cookies
Veuillez patienter...