ALLER AU CONTENU
Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT

Achtsamkeitsbasierte Intervention - Resilienz und Wohlbefinden am Arbeitsplatz (S3079)

16 heure(s)

Objectifs

Die Teilnehmer lernensich der eigenen Stressmuster und Ursachen des Stressempfindens bewusst zu werden und dadurch Möglichkeiten zu neuen effektiveren Stress-Bewältigungsstrategien zu erhalten. Neurowissenschaftliche Erkenntnisse bzgl. der Veränderlichkeit fester Verhaltensmuster durch Achtsamkeitstraining, achtsamkeitsbasierte Grundsätze und Übungen für sich selbst und am Arbeitsplatz zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens kennenzulernen und seine eigene Resilienz nachhaltig zuschulen.

Contenu

  • Stress verstehen, sicher im Stress:
    • Stress als multifaktorielles Geschehen begreifen
    • Stressphysiologie: die Auswirkungen von Stress auf unseren Körper
    • Stresspsychologie: die Macht der Gedanken und Emotionen und wie sie sich psychisch und körperlich bemerkbar machen
    • sich der gesundheitlichen Folgen dauerhaften Stresses bewusst werden und wie sie zu ersthaften Erkrankungen führen können
    • unbewusste individuelle Stressmuster entdecken, konditionierte Verhaltensweisen unterbrechen
  • Resilienz und Achtsamkeit:
    • Resilienzmodell, Resilienzfaktoren, Resilienzforschung und einen Zusammenhang mit der Haltung und Praxis der Achtsamkeit herstellen
    • Grundprinzipien der Achtsamkeit und Resilienz, Gesundheit und Wohlbefinden holistisch begreifen, der Sein-Modus
    • moderne neurowissenschaftliche Erkenntnisse, Wirkungsspektrum
    • sich der Wahrnehmungs- und Bewertungsprozesse und anderer Einflussfaktoren bewusstwerden, die Sinne schärfen, das Wahrnehmungsfeld systematisch erweitern, aus dem Autopiloten austeigen
  • Stress-Resilienz und Wohlbefinden auf individueller und betrieblicher Ebene verankern:
    • effektive Bewältigungsstrategien aus der Praxis und Haltung der Achtsamkeit und aus Resilienzmodellen kennenlernen und sinnvoll kontextgebunden miteinander ergänzen
    • konkrete Erfahrungen sammeln
    • die Praktiken als Erkenntnisweg verankern und gut für sich sorgen

Public cible

A qui s'adresse la formation?

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Personalentwicklung, der Organisationsentwicklung, des sozialen Dienstes, des betrieblichen Gesundheitsmanagements und an alle interessierten Mitarbeiter zur Förderung der holistischen Gesundheit durch achtsamkeitsbasierte Interventionen und Entwicklung der Stress-Resilienz.

Partager sur

 



Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation Luxembourg Lifelong Learning Centre de la Chambre des salariés.

Utilisation des cookies

lifelong-learning.lu utilise des cookies pour vous offrir une expérience utilisateur de qualité, mesurer l’audience, optimiser les fonctionnalités des réseaux sociaux et vous proposer du contenu personnalisé.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies dans les conditions prévues par notre politique en la matière. En savoir plus.

Cookies nécessaires
Ces cookies permettent d'utiliser les principales fonctionnalités de notre site (par exemple l'accès à votre espace réservé). Sans ces cookies, vous ne pourrez pas utiliser notre site normalement.
Statistiques
Ces cookies permettent d'établir des statistiques de fréquentation de notre site. Les désactiver nous empêche de suivre et d'améliorer la qualité de nos services.
Publicité ciblée
Ces cookies permettent de vous proposer sur internet et les réseaux sociaux des informations et des offres de formation qui répondent mieux à vos besoins.

Consulter notre politique d’utilisation des cookies

Accepter tout Paramétrer les cookies
Veuillez patienter...