ALLER AU CONTENU
Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT
Vous êtes ici: Accueil > Formations > SelfCompetence

Menschengerechte Beziehungskultur und artgerechte Menschenhaltung

2 jour(s)

Objectifs

Zusammenarbeit und Führung zum Nutzen aller
Zweitägiges Seminar mit maximal 18 Teilnehmenden

Leiden Sie unter sozialen Spannungen am Arbeitsplatz, erleben menschliche Entwertungen, Enttäuschungen, Verletzungen? Haben Sie genug von Druck und Drohungen, Tricks und Täuschungen, Machtmissbrauch und Manipulation? Die Evolution unserer Gattung hat uns zu extrem sozialen Wesen gemacht - mit dem schmerzhaften Nebeneffekt, dass uns kaum etwas so sehr stresst wie unsere Artgenossen. Die zwischenmenschlichen Reibungsverluste in allen unseren Organisationen - vom Unternehmen über die Schule bis zum Spital - vergellen uns nicht nur den Alltag, erodieren nicht nur unsere Gesundheit, sabotieren nicht nur unsere Leistungsfähigkeit, sie sind auch finanziell der mit Abstand grösste Kostenfaktor.

Menschen „ticken“ unterschiedlich, agieren in jeweils eigenen „Filmen“, haben verschiedene Bedürfnisse, Wünsche und Ängste. Konflikte sind deshalb unvermeidlich, erst recht, wenn Menschen in Organisationen dicht und auf Dauer zusammenarbeiten. Wie können wir verhindern, dass Konflikte so weit eskalieren, dass sie das Klima vergiften, Projekte torpedieren, Misserfolge programmieren?

Dieses zweitägige Seminar behandelt die geeignete Präventivmedizin. Sie ist genauso in unserer menschlichen Natur angelegt und heisst „menschengerechte Beziehungskultur“ und, darauf aufbauend, „artgerechte Menschenhaltung“. Die dabei wirksamen, natürlichen Gesetzmässigkeiten gilt es bewusst zu machen, in Verhalten umzusetzen und in der Organisation zu verankern - eine kulturelle Führungsaufgabe ersten Ranges, bei der jeder und jede, unabhängig von Rang und Namen, zum „Leader“ werden kann.

Nutzen

Die Teilnehmenden verstehen, worauf es beim Zusammenarbeiten mit anderen Menschen entscheidend ankommt, und sehen die Ansatzpunkte, wo sie auf diese Einflussfaktoren selber wirksam Einfluss nehmen können. Sie verfügen über eine in menschlichen Naturgesetzen begründete und in der Praxis anwendbare Führungsphilosophie.

Contenu

  • „Sache“ und „Mensch“ in der Dienstleistung, in der Führung, in Verhandlungen
  • Wie wir andere wahrnehmen und wir wahrgenommen werden wollen
  • Universelle Beziehungsbedürfnisse von Menschen
  • Mit Menschen menschengerecht umgehen
  • Ecksteine wirksamer Beziehungspflege: Authentizität, Anstand, Aufmerksamkeit
  • Menschlicher Wirkstoff Aufmerksamkeit
  • Was bedeutet eigentlich „Führen“?
  • Wer führt wen, wohin, warum?
  • unternehmerischer "Zweck" versus unternehmerische "Notwendigkeit"
  • Führen als Machtausübung
  • Machtposition und Machtmotiv
  • Wem soll Führen dienen?
  • Die Beziehung „Chef“ - „Mitarbeiter“
  • 3 Chef-Rollen und ihre Grenzen
  • Führen als Dienstleistung
  • Die Beziehung „Dienstleister“ - „Kunde“
  • 3 permanente Führungsdienstleistungen: Briefing, Anerkennung, Kritik/Korrektur
  • „Directed Autonomy“: Vorgaben und Freiräume
  • Führen mit (quantitaven) Zielen und (qualitativen) Leistungsmerkmalen
  • Leistungsmerkmale der 3 Führungsdienstleistungen und Instrumente für ihre Verwirklichung
  • Das Geheimnis exzellenter Dienstleistungsqualität - auch in der Führung
  • Führende führen: sich gute Führung holen
  • Führen und Einfluss nehmen: Anweisen, Überzeugen, Verhandeln
Méthodes pédagogiques

Neben unterhaltsamen, Klarheit vermittelnden Lehrgesprächen gibt es Übungen, mit Verwendung einer Fallstudie, die passend zur Führungspraxis der Teilnehmenden gemeinsam mit dem Auftraggeber vor dem Kurs entwickelt wird.

Evaluation

Certificat, diplôme

Eine Teilnahmebestätigung wird jedem Teilnehmer nach dem Seminar zugesendet.

Informations supplémentaires

Lernen Sie unseren Trainer Dr. Claudio Weiss kennen

Dr Weiss ist selbstständiger Trainer, Coach und Berater, Entwickler von psychologisch-diagnostischen Tools für berufliche Orientierung und Erfüllung.

„Wohnhaft in der Schweiz, lebe und wirke ich als multikultureller Mensch mit Hirn, Herz und Humor, getrieben von einer lebenslangen Leidenschaft für die Frage: Wie funktionieren wir Menschen und was können wir daraus für unser aller Lebensqualität machen? Mein Ausbildungsweg - humanistisches Gymnasium, Studium der Psychologie und Philosophie, Assistent und Promotion am Psychologischen Institut der Uni Zürich, Projektleiter in einem Marktforschungs-Institut (Schwerpunkte: Image-Untersuchungen, Mitarbeiter-Befragungen, politische Meinungsforschung) - hat mich dabei bestens unterstützt.

Seit 1985 berate und bilde ich als Einzelfirma - Dr. Claudio Weiss, awareness management (Führen mit Wissen und Werten) in den Bereichen Leadership, Überzeugen, Verhandeln, Selbstentwicklung, Kulturentwicklung, Teamqualität, Leistungsqualität und Identität. Ebenfalls seit 1985 Kooperation mit Egger, Philips + Partner AG in Zürich. Buchveröffentlichung 1998: Das „Delphi Prinzip“. Ein neues Buch zum Thema „Mit Werten Werte schaffen“ ist gegenwärtig (2016) in der Pipeline. Seit 2016 Kooperation mit dem Management Centrum Schloss Lautrach im Allgäu.

Seit 2002 Erforschung von Wertewelten und Mentalitäten und Entwicklung der Online Tools „awaremem® Motivatoren-Spiegel“ und „Berufungskompass für junge Menschen“.

Wer profitiert von mir?

Unternehmer, Führungs- und Fachkräfte, HR-Verantwortliche, Seminar- und Workshop-Teilnehmende, sowie Klärung, Orientierung und Stärkung suchende Damen und Herren, die Wert legen auf fundierten Tiefgang, der den Dingen auf den Grund geht, begriffliche Schärfe, die den Gedanken Klarheit und Kraft gibt, unterhaltsame Anschaulichkeit, die Freude macht und Praxisnähe schafft, Ausrichtung auf praktische Umsetzung, damit Erkenntnisse im Alltag wirksam werden, nachhaltige Lösungen und Antworten, die auch morgen noch Gültigkeit haben“.

Voir les coordonnées de l'organisme
Partager sur

 



Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation SelfCompetence.

Imprimer Tout voir/cacher Envoyer à un ami
Voir les coordonnées de l'organisme
Caractéristiques
Niveau Débutant
Organisation Formation inter et intra-entreprise
Supports
Gesicherter Praxistransfer

Die Seminarinhalte sind auf übersichtlichen Powerpoint-Folien prägnant zusammengefasst und können später jederzeit wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Die Druckversion (pdf) wird nach dem Kurs zur Verfügung gestellt.

Langues de prestation
Utilisation des cookies

lifelong-learning.lu utilise des cookies pour vous offrir une expérience utilisateur de qualité, mesurer l’audience, optimiser les fonctionnalités des réseaux sociaux et vous proposer du contenu personnalisé.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies dans les conditions prévues par notre politique en la matière. En savoir plus.

Cookies nécessaires
Ces cookies permettent d'utiliser les principales fonctionnalités de notre site (par exemple l'accès à votre espace réservé). Sans ces cookies, vous ne pourrez pas utiliser notre site normalement.
Statistiques
Ces cookies permettent d'établir des statistiques de fréquentation de notre site. Les désactiver nous empêche de suivre et d'améliorer la qualité de nos services.
Publicité ciblée
Ces cookies permettent de vous proposer sur internet et les réseaux sociaux des informations et des offres de formation qui répondent mieux à vos besoins.

Consulter notre politique d’utilisation des cookies

Accepter tout Paramétrer les cookies
Veuillez patienter...