ALLER AU CONTENU
Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT
Vous êtes ici: Accueil > Formations > Inter-Actions

Anti-Gewalt Training

60 heure(s)

Objectifs

Eine reflektierte Gewaltpersönlichkeit entwickeln, Aggressionen rechtzeitig erkennen und konstruktiv, positiv und produktiv umsetzen, Handlungskompetenzen in konfliktträchtigen Alltagssituationen verbessern, ein friedfertigeres und zunehmend zivilisatorisches Verhalten erlangen.

Contenu

  • Den Begriff der Gewalt besser verstehen.
  • Die Ursachen, Auslöser und Gelegenheiten für aggressives und gewalttätiges Verhalten herausfiltern.
  • Verhaltensalternativen zu aggressivem Verhalten in konfliktträchtigen Situationen erproben.
  • Täter- und Opferstrukturen in einer Gruppe offenlegen und die dadurch entstehenden Möglichkeiten zur Veränderung geben.
  • Soziale Fertigkeiten verfestigen und erlernen (angemessenes Ausdrücken von Gefühlen, Selbstbehauptung, Deeskalation in Konfliktsituationen, kooperatives Verhalten).
  • Verhaltensweisen der Teilnehmer thematisieren und visualisieren (so können zum Beispiel Themen wie Rassismus, Sexismus, Ohnmachtsgefühle, Gewalt durch Erziehungsberechtigte, Rollenverhalten usw. angesprochen werden).
  • Eigene Empfindlichkeiten in Bezug auf Beleidigungen und Provokationen kennenlernen.

Umsetzung:
Heißer Stuhl, durch den der Täter sich auf wertschätzende, jedoch hochkonfrontative Art und Weise mit seinem Gewaltverhalten auseinandersetzen lässt.
Die Dauer eines Trainings beträgt Minimum 60 Stunden. Das Anti-Gewalt-Training wird in einzelnen Trainingseinheiten (z.B.1-mal pro Woche 4-8 Stunden) abgehalten.

Méthodes pédagogiques
  • Kämpfen als pädagogische Disziplin
  • Spiel und Theaterpädagogik
  • erlebnispädagogische Maßnahmen
  • Konfrontations- und Entspannungsübungen
  • Deeskalationsstrategien
  • Skill-Training
  • Methoden der Mediation

Public cible

A qui s'adresse la formation?

Das Anti-Gewalt Training richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene

  • die schon wegen Körperverletzung verurteilt wurden
  • wo die Verurteilung wegen einer Gewalttat im Raum steht
  • die durch Gewalttaten auffällig zu bewerten sind
  • die Spaß an Gewalt haben
  • die Gewalt als Lösungsstrategie anwenden
  • die von sich aus bereit sind sich einem solchen Training zu unterziehen.

Evaluation

Certificat, diplôme

Ein Zertifikat wird nach der Fortbildung ausgestellt.

Informations supplémentaires

In Strukturen wo viele Menschen zusammenkommen kann es auch immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen auf unterschiedlichen Ebenen kommen. In der sozialen Arbeit werden Konflikte mit gewaltbereiten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen immer häufiger thematisiert.

"Eng Chance géint Gewalt" will sich auf verschiedenen Ebenen mit dem Problem der Gewalt auseinandersetzen:

  • Stay Cool Training, ein präventiv ausgerichtetes Training
  • Anti-Gewalt Training, ein Training mit gewaltbereiten und – erfahrenen Jugendlichen
  • Stay Cool Coaching, eine Weiterbildung für Personal

"Eng Chance géint Gewalt" wendet verschiedene Ansätze der Gewaltbearbeitung und Gewaltprävention an und das Methodenspektrum reicht von Deeskalations- und Mediationsverfahren bis hin zu Methoden aus der konfrontativen Pädagogik.

Diese Methoden basieren auf einem optimistischen Menschenbild, sowie auf den Grundsätzen:

  • "Verstehen aber nicht einverstanden sein."
  • "Klare Linie mit Herz."
  • "Niemand hat das Recht, den anderen auszugrenzen, zu beleidigen oder zu verletzen. Geschieht dies dennoch, erfolgt Konfrontation."

Voir les coordonnées de l'organisme
Partager sur

 



Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation Inter-Actions.

Imprimer Tout voir/cacher Envoyer à un ami
Voir les coordonnées de l'organisme
Caractéristiques
Niveau Débutant
Organisation Formation inter et intra-entreprise
Langues de prestation
Utilisation des cookies

lifelong-learning.lu utilise des cookies pour vous offrir une expérience utilisateur de qualité, mesurer l’audience, optimiser les fonctionnalités des réseaux sociaux et vous proposer du contenu personnalisé.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies dans les conditions prévues par notre politique en la matière. En savoir plus.

Cookies nécessaires
Ces cookies permettent d'utiliser les principales fonctionnalités de notre site (par exemple l'accès à votre espace réservé). Sans ces cookies, vous ne pourrez pas utiliser notre site normalement.
Statistiques
Ces cookies permettent d'établir des statistiques de fréquentation de notre site. Les désactiver nous empêche de suivre et d'améliorer la qualité de nos services.
Publicité ciblée
Ces cookies permettent de vous proposer sur internet et les réseaux sociaux des informations et des offres de formation qui répondent mieux à vos besoins.

Consulter notre politique d’utilisation des cookies

Accepter tout Paramétrer les cookies
Veuillez patienter...