Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
DE
EN
FR
PT

Vor dem Weiterbildungsplan

Im Hinblick auf die Ausarbeitung des Weiterbildungsplans ist es erforderlich, eine systematische Fragestellung zu befolgen und im Vorfeld der Umsetzung entsprechende Überlegungen anzustellen, damit geeignete Weiterbildungsmaßnahmen gefunden werden können, die den Bedürfnissen des Unternehmens gerecht werden.

Sich die richtigen Fragen stellen ist der erste Schritt zum Erfolg des Weiterbildungsplans:

  • Warum: Welche sind die gesetzten Ziele in Bezug auf die Gesamtziele des Unternehmens und die Personalpolitik?
  • Was: Welche Prioritäten gelten in Bezug auf die Ziele und/oder die Auswahl der Weiterzubildenden?
  • Wie: Anhand welcher Verfahren (formalisiert oder nicht) können die allgemeinen Ziele in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden?
  • Wie viel: Welches Budget steht für die Weiterbildung zur Verfügung?

Die Weiterbildungstätigkeit

Wie gehen Sie das Thema Weiterbildung in Ihrem Unternehmen an?

In der nachfolgenden Tabelle sind einige Beispiele für Grundfragen aufgeführt, die als Ansatz für das Thema Weiterbildung im Unternehmen dienen können.

Warum?

Wozu dient die Weiterbildung?

Auf welche Fragen gibt die Weiterbildung eine Antwort?

Welche Elemente haben Einfluss auf den Bedarf an Kompetenzen?
Was?

Welche Weiterbildungsprojekte werden oder wurden bereits organisiert?

Welchen großen Weiterbildungsthemen (Projektkategorien) entsprechen die Weiterbildungsprojekte?
Wie?
Definition

Wie sind die Projekte definiert?

Sind die Weiterbildungsprogramme in Form von Zielsetzungen formuliert?

Sind die Ziele im Verhältnis zu beruflichen Situationen festgelegt?

Handelt es sich um eine bloße Ansammlung persönlicher Interessen, die unter Bezugnahme eines Weiterbildungskatalogs zum Ausdruck kommen?

Wie?
Umsetzung

Handelt es sich um eine Weiterbildung, die intern, extern, vor Ort, nach Maß, beim Anbieter, zur Anpassung an den Arbeitsplatz erteilt wird oder um die Beobachtung von Unternehmenspraktiken, Besuche von Messen, Fachmessen ...?

Zu welchem Zeitpunkt finden die Weiterbildungen statt?

Ist eine Kontrolle der Umsetzung der Weiterbildung bzw. eine Koordinierung der Weiterbildung vorgesehen?
Wie?
Ergebnisse

Wird eine Bewertung der Ergebnisse vorgenommen?

Wurden vorher konkret erwartete Ergebnisse der Weiterbildung festgelegt?

Wurden die Indikatoren zur Messung der Ergebnisse festgelegt?

Wie viel?

Wie hoch ist das verfügbare Budget?

Wie wird es festgelegt?


Diese Art der Fragestellung führt außerdem zur Einbindung aller Akteure des Unternehmens in die Ausarbeitung des Weiterbildungsplans.

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Google+ teilen An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster oder geben Sie uns Ihr Feedback. Ja Ein wenig Nein
lifelong-learning.lu verwendet Cookies

Durch die Besichtigung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese sind notwendig für die Navigation und Durchführung von Statistiken.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. OK