Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT
Vous êtes ici: Accueil > Formations > energieagence

Holzbau Zyklus 2.0

5 jour(s)

Objectifs

  • Modul 1: Konstruktion und Bauweisen, HBV-Decken und Praxisbeispiele
  • Modul 2: BIM in der Praxis, Modulbau, Vorfertigung und Lebenszyklus
  • Modul 3: Statik, Brand- und Schallschutz
  • Modul 4: Bauphysik und Holzschutz
  • Modul 5: Sanierung im Holzbau

Contenu

Nach spannenden Schulungstagen Anfang diesen Jahres setzen wir unseren, dieses mal 5-tägigen Holzbauzyklus mit renommierten Experten und Fachleuten fort.

Modul 1: Konstruktion und Bauweisen

Mit der Nachhaltigkeitszertifizierung LENOZ treten neue Kriterien in den Vordergrund der Planung und Bauausführung. Dabei spielt der Holzbau eine immer größere Rolle in Luxemburg. Dieser erste Schulungstag gibt einen Überblick über den Baustoff Holz, verschiedene Bauweisen und Einsatzmöglichkeiten, insbesondere im mehrgeschossigen Holzbau.

Modul 2: BIM, Modulbau, Vorfertigung und Lebenszyklus

Die Digitalisierung der Baubranche schreitet voran und neben der Methode “Building Information Modeling“ (BIM) werden der Modulbau und Vorfertigungsprozesse in Zukunft die Zusammenarbeit und Koordination bestimmen. Wichtige Parameter und Schnittstellen bei der Durchführung eines Projektes und die Lebenszyklus-betrachtung spielen an diesem Tag eine Rolle.

Modul 3: Statik, Brand- und Schallschutz

Im Holzbau sind Wohn- aber auch Funktionalgebäude in mehrgeschossiger Bauweise keine Seltenheit mehr. Die Umsetzung von Holz- oder Hybridbauweisen erfordert jedoch eine sorgfältige Planung. Neben den statischen Möglichkeiten werden die gesetzlichen Grundlagen und Beispiele zur Erfüllung der Schall- und Brandschutzanforderungen aufgezeigt.

Modul 4: Bauphysik und Holzschutz

Dieser Schulungstag beschäftigt sich mit den bauphysikalischen Aspekten beim Einsatz von Holz- und Holzwerkstoffen in der Gebäudehülle, zu den Themen Wärmebrücken, Wärmeschutz, Luftdichtheit und Feuchteschutz. Technische Möglichkeiten und konstruktive Lösungen werden mit Hilfe von Praxisübungen aufgezeigt.

Modul 5: Sanierung im Holzbau

An diesem Tag geht es um die Grundlagen zur Sanierung von und mit Holzbauteilen, die Bauphysik im Falle von Dachsanierungen und den Einsatz von Innendämmungen (Holzbalkenköpfe). Es werden Konstruktionsbeispiele und Lösungen aufgezeigt zum konstruktiven Holzschutz. Zudem werden die baubiologischen Aspekte von Holz- und Holzwerkstoffen beleuchtet.

Méthodes pédagogiques

8 Holzbauexperten aus In- und Ausland geben Einblick in ihr Metier und erarbeiten mit den Teilnehmern Besonderheiten und Lösungen beim Planen und Bauen mit dem Werkstoff Holz.

Public cible

A qui s'adresse la formation?

Architekten, Ingenieure, Energieberater, Lenoz- und PRIMeHouseersteller, Handwerksbetriebe

Evaluation

Certificat, diplôme

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat

Informations supplémentaires

Im Rahmen der Verlängerung des PassivhausPlaner- oder Passivhaus Handwerkerlabels können pro besuchter Tagesschulung 8 Weiterbildungspunkte im Bereich Schulung angerechnet werden.

Voir les coordonnées de l'organisme


Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation Agence de l'Energie - energieagence.

Imprimer Tout voir/cacher
Partager sur Facebook Partager sur Twitter Partager sur LinkedIn Envoyer à un ami
Voir les coordonnées de l'organisme
Caractéristiques
Niveau Avancé
Organisation Formation inter-entreprise

Der Kurs kann vergünstigt als Gesamtkurs (5 Tage zum Preis von 4) oder die Tages-Module auch einzeln gebucht werden.

Supports

Die Teilnehmer erhalten gedruckte Kursunterlagen.

Langues de prestation
Partenariat
  • Ordre des Architectes et des Ingenieurs-Conseils
  • Chambre des Métiers
lifelong-learning.lu utilise des cookies

En consultant ce site, vous acceptez l'utilisation des cookies nécessaires à la navigation et permettant de réaliser des statistiques.

Vous pouvez modifier les paramètres des cookies à tout moment dans votre navigateur.

OK En savoir plus