Le portail de la formation tout au long de la vie
LU
DE
EN
FR
PT
Vous êtes ici: Accueil > Formations > House of Training

Grundprinzipien von Totally Integrated Automation (TIA) Portal

7 heure(s)

Objectifs

Grundprinzipien von TIA Portal Basic – Totally Integrated Automation Portal – mit der SPS SIMATIC S7-1500

Mit
dem TIA Portal kann das gesamte Potenzial der Totally Integrated Automation
(TIA), der voll integrierten Automatisierung, ausgeschöpft werden.

TIA Portal ist der umfassende Name der zentralen Software-Plattform, ein
Framework für die „Zielsysteme“. Dazu gehören wichtigste Software-Tools
zur Programmierung der S7-Controller über STEP 7 und der
Visualisierungsaufgaben über WinCC. Mit dem TIA Portal können sämtliche
Anwender, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, intuitiv und mit maximaler
Effizienz navigieren.

Machen Sie sich mit den einzelnen fortgeschrittenen Funktionalitäten des
Systems vertraut, wie etwa dem intelligenten Drag & Drop, Intellisense, den
Bibliothek-Funktionen, den neuen Systemleistungen der SPS S7-1500, etc. Das
alles auf einheitliche und kohärente Weise, sowohl was den Inhalt betrifft, als
auch die Anwendung. Das TIA Portal ist die einzige Umgebung, die eine so
umfassende Kohärenz zwischen den zahlreichen Engineering-Disziplinen in der
Automatisierung bietet.

Contenu

Überblick über das TIA-Portal

  • Grundprinzipien in der Welt des TIA-Portals
  • Aufbau und Merkmale einer SIMATIC S7-1500 SIMATIC S7-1500 in der Praxis

Praxisübung:

  • Aufbau der Hardware
  • Diagnose
  • Integration eines HMI Comfort Panels
  • Verarbeitung von Analogwerten Diagnosefunktionen der SPS SIMATIC S7-1500
  • Was bedeuten die LEDs?
  • Wie funktioniert die Fehlersuche mit der Engineeringsoftware SIMATIC STEP 7?
  • Wie kann ich die Systemdiagnose anzeigen lassen?
  • Wie funktioniert die Diagnose über den Webserver oder die SIMATIC-HMI- Panels?
  • Überblick über die Softwareblöcke für zusätzliche Diagnoseinformationen. SIMATIC S7-1500 / SIMATIC HMI Comfort Panel in der Praxis

Fortsetzung der praktischen Übung:

  • Umgang mit der neuen Trace-Funktion
  • Security
  • „Slicing“ Weitere Übungen

(optional):

  • Wie funktioniert das Protokollieren von Daten mit einer SIMATIC S7-1500?
  • Wie wird die OPC-Anbindung hergestellt? Migration:
  • Grundprinzipien der Migration Optional:
  • Migration eines SIMATIC-S7-Projekts

Public cible

A qui s'adresse la formation?

  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer, Bediener
  • Wartungspersonal

Informations supplémentaires

Deutsch

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat ausgestellt vom House of Training.

Voir les coordonnées de l'organisme


Le contenu de ce descriptif de formation est de la seule responsabilité de son auteur, l'organisme de formation House of Training.

Imprimer Tout voir/cacher
Partager sur Facebook Partager sur Twitter Partager sur LinkedIn Partager sur Google+ Envoyer à un ami
Voir les coordonnées de l'organisme
Caractéristiques
Organisation Formation inter-entreprise
Langues de prestation
lifelong-learning.lu utilise des cookies

En consultant ce site, vous acceptez l'utilisation des cookies nécessaires à la navigation et permettant de réaliser des statistiques.

Vous pouvez modifier les paramètres des cookies à tout moment dans votre navigateur.

OK En savoir plus