Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
DE
EN
FR
PT
Sie befinden sich hier: Formations

Reglementierte Gesundheitsberufe

Bestimmte Gesundheitsberufe, die sogenannten reglementierten Gesundheitsberufe, bedürfen einer Genehmigung, bevor sie in Luxemburg ausgeübt werden können. Diese Genehmigung wird vom Ministerium für Gesundheit ausgestellt.

Zwecks Erhalt dieser Genehmigung muss der Bewerber berufliche Voraussetzungen sowie Voraussetzungen hinsichtlich der physischen und psychischen Gesundheit erfüllen, die für die Berufsausübung notwendig sind.

Die reglementierten Gesundheitsberufe sind in Artikel 1 des geänderten Gesetzes vom 26. März 1992 über die Ausübung und die Aufwertung bestimmter Gesundheitsberufe aufgeführt.

  • Pflegehelfer
  • Sozialpädagogischer Familienhelfer
  • Sozialarbeiter
  • Medizinisch-technischen Laborassistent
  • Medizinisch-technischer Radiologieassistent
  • Medizinisch-technischer Assistent der Chirurgie
  • Ernährungsberater
  • Ergotherapeut
  • Krankenpfleger
  • Anästhesie- und Reanimations-Krankenpfleger
  • Kinderkrankenpfleger
  • Diplomkrankenpfleger
  • Krankenpfleger in der Psychiatrie
  • Laborant
  • Masseur
  • Physiotherapeut
  • Logopäde
  • Orthoptist
  • Heilpädagoge
  • Podologe
  • Psychomotoriktherapeut
  • Hebamme

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Google+ teilen An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster oder geben Sie uns Ihr Feedback. Ja Ein wenig Nein
lifelong-learning.lu verwendet Cookies

Durch die Besichtigung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese sind notwendig für die Navigation und Durchführung von Statistiken.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. OK