Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
DE
EN
FR
PT
Sie befinden sich hier: Diplome > Hochschulwesen > Universitätsdiplom

Universitätsdiplom (Diplôme Universitaire)

Erwachsene, die ihr Hochschulstudium wieder aufnehmen oder eines beginnen wollen und üblicherweise gleichzeitig einem Beruf nachgehen, können ein Universitätsdiplom - Master (5-jähriges Studium), Bachelor (3-jähriges Studium) oder sonstiges Universitätsdiplom -  über die Weiterbildung erlangen (außerhalb des regulären Unterrichtsbetriebs).

Der Zugang zum ersten Studienjahr steht allen Inhabern des Abiturs, des technischen Abiturs oder des Techniker-Diploms in einer dem gewählten Studiengang entsprechenden Fachrichtung oder Inhabern von ausländischen Diplomen oder Abschlüssen, die vom für die Bildung zuständigen Minister als gleichwertig anerkannt sind, offen.

Zum zweiten (Master) und dritten akAdemischen Grad (Promotion) werden folgende Personen zugelassen:

  • Inhaber eines akAdemischen Grades oder Diploms der vorhergehenden Stufe, der bzw. das im Diplom- und Titelregister beim Ministerium für Hochschulwesen und Forschung (Ministère de l’Enseignement supérieur et de la Recherche) eingetragen ist,
  • Inhaber eines akAdemischen Grades oder Diploms, mit dem eine Stufe oder ein Studienabschnitt abgeschlossen wurde, die bzw. der vom für die Minister für Hochschulwesen und Forschung als gleichwertig anerkannt ist.

Die Validierung des nichtformalen und informellen Lernens (VAE) ermöglicht die Anerkennung von Erfahrungen mit dem Ziel des Zugangs zu den verschiedenen Hochschulstudiengängen.

Studium außerhalb des regulären Unterrichtsbetriebs

Die meisten Kurse - Master, Bachelor, sonstiges Universitätsdiplom - finden abends und/oder an den Wochenenden statt.

Sie werden von den nachfolgend aufgeführten Instituten in Zusammenarbeit mit ausländischen Hochschulen angeboten.

Liste der Universitätsdiplome, die außerhalb des regulären Unterrichtsbetriebs erworben werden können

Beispiel

Jean-Luc, Systemadministrator, will seine Kenntnisse erweitern, um eine verantwortungsvolle Position zu erreichen.

Jean-Luc (41) ist diplomierter Informatiker und arbeitet seit 12 Jahren als Systemadministrator in einer luxemburgischen Behörde. Er möchte jedoch seine Kompetenzen erweitern, um einen Posten von strategischer Bedeutung in einer Abteilung für IT-Sicherheit in einer Großbank oder einem multinationalen Konzern zu besetzen.

Auf der Internetseite der Universität Luxemburg entdeckt er, dass er über die Weiterbildung einen Masterabschluss in "Management de la sécurité des systèmes d’information" erlangen kann, wobei sich das entsprechende Studium über 4 Semester erstreckt. Da er diese Weiterbildung organisatorisch gut mit seiner Berufstätigkeit bis zum Erhalt des Diploms vereinbaren kann, beschließt Jean-Luc, sich für das nächste Semester einzuschreiben.

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Google+ teilen An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster oder geben Sie uns Ihr Feedback. Ja Ein wenig Nein
lifelong-learning.lu verwendet Cookies

Durch die Besichtigung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese sind notwendig für die Navigation und Durchführung von Statistiken.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. OK