Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
DE
EN
FR
PT

Eine Frage der Kompetenzen

Die Weiterbildung als Teil des lebenslangen Lernens stellt ein Werkzeug zum Aufbau der persönlichen Laufbahn dar, dies sowohl in sozialer als auch in beruflicher Hinsicht.

Sie ist ein Faktor für:

  • Qualifikationsentwicklung
  • bessere Verdienstmöglichkeiten
  • berufliche Anerkennung
  • berufliche Veränderung
  • Aufrechterhaltung der Beschäftigung
  • soziale Integration
  • persönliches Verantwortungsbewusstsein
  • persönliche Entfaltung

Der Rückgriff auf die Weiterbildung ist Ausdruck des gewünschten Erwerbs von Kenntnissen, mit dem Ziel einer Umwandlung in Kompetenzen.

Kompetenz kann in der Unternehmenswelt als anerkannte Fähigkeit, erworbene Kenntnisse in einer Arbeitssituation auf geeignete Weise zu mobilisieren, definiert werden. Es handelt sich um ein "anerkanntes operatives Know-how".

Der Mitarbeiter oder das Unternehmen müssen die Tätigkeitsbereiche, in denen eine Verbesserung der Kompetenzen erforderlich ist, selbst ermitteln und die geeigneten Lösungen ins Auge fassen. 

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Google+ teilen An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster oder geben Sie uns Ihr Feedback. Ja Ein wenig Nein
lifelong-learning.lu verwendet Cookies

Durch die Besichtigung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese sind notwendig für die Navigation und Durchführung von Statistiken.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. OK