Das Portal in Sachen lebenslanges Lernen
DE
EN
FR
PT

Beihilfe für berufliche Weiterbildung von Arbeitsuchenden

Jeder Arbeitsuchende - ob Arbeitslosengeldempfänger oder nicht -, der eine berufliche Weiterbildung absolvieren will, hat unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine Beihilfe für berufliche Weiterbildung, deren Kosten dann von der ADEM übernommen werden.

Die Formalitäten im Rahmen der Anmeldung werden gemeinsam mit dem Berufsberater erledigt.

Der Antrag auf die Weiterbildungsbeihilfe muss vor Beginn der Weiterbildung gestellt werden. Der Arbeitsuchende muss die Gesamtkosten der Weiterbildung vorfinanzieren.

Die ADEM bietet noch weitere beschäftigungsfördernde Weiterbildungsmaßnahmen an.

Mehr dazu

 

Drucken Alles anzeigen/ausblenden
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Google+ teilen An einen Freund senden
Zurück zum Blog
 
 
Jan. Feb. März Avr
Mai Juni Juli Aug
Sep Okt. Nov. Dez.
Fanden Sie diese Seite hilfreich? Ihre Meinung hilft uns bei der Optimierung dieser Internetseite. Schicken Sie Ihre Kommentare an  webmaster oder geben Sie uns Ihr Feedback. Ja Ein wenig Nein
lifelong-learning.lu verwendet Cookies

Durch die Besichtigung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese sind notwendig für die Navigation und Durchführung von Statistiken.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. OK